Chlor-Alkali-Elektrolyse

 

a) Analysieren Sie durch Berechnung der in Frage kommenden Potentiale, welche Produkte bei der Elektrolyse einer wäßrigen 1 mol/ NaCl an Platinelektroden zu erwarten sind.

 

b) Erläutern Sie, wie bzw. warum man bei der Chlor - Alkalielektrolyse nach dem Amalgam Verfahren besonders reine Produkte erhält.

 

c) Stellen Sie kurz die Bedeutung der Chlor - Alkalielektrolyse für die chemische Industrie dar.

 

Matthias Rinschen (C) 2006 - 2009, Mail: deinchemielehrer [at] gmx [dot] de, Impressum